Actualités

Voir toutes les actualités

EIN VERWALTUNGSASSISTENT (HALBTAGS) FÜR EUPEN (M/W/X)

Type d'offre : Contractuel

Statut : Contrat à durée indéterminée (avec clause résolutoire)

Date de clôture : 15/11/2019

Nombre de postes : 1

Localité : Quartum Center-Hütte, 79 4700 Eupen

Référence de l'offre : PO7C0002 Eupen

Niveau d'études : NIVEAU C (niveau secondaire supérieur)

Employeur : Service Public de Wallonie (SPW)

Description de la fonction

 

Zielsetzung(en) der Funktion

 

Zur administrativen Aktenverwaltung beitragen

 

HAUPTTÄTIGKEITSBEREICHE

  • Verwaltung und Bearbeitung von Verwaltungsakten
  • Abfassung von Verwaltungsdokumenten (Korrespondenz, Mitteilungen, Formulare, Berichte, Transkription von Gesprächsaufzeichnungen…)
  • Eingabe von Daten
  • Verwaltung der ein- und ausgehenden Korrespondenz
  • Management der Beziehungen mit den internen und/oder externen Nutzern
  • Beantwortung von Informationsanfragen
  • Materielle bzw. computergestützte Organisation und Verwaltung der Archivierung der Akten
  • Logistische Organisation von Versammlungen
  • Ggf. Unterstützung bei der Organisation des Dienstes

 

Arbeitsort: Quartum Center, Hütte 79, 4700 Eupen

 

Profil recherché

Diplom:

  • Abschlusszeugnis der Oberstufe des Sekundarunterrichts oder jegliches Diplom, das den Zugang zum Beruf 60 (Verwaltungsassistent) des wallonischen öffentlichen Dienstes erlaubt.

Technische Kompetenzen

  • Redaktion – Texte präzise, grammatikalisch korrekt und für den Empfänger verständlich verfassen
  • Informatik – Die einfachen Funktionen eines Office-Pakets benutzen (Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentationsprogramm * und E-Mail Programm)
  • Informationsverarbeitung – Die Informationen, Verfahren und Dokumentation sammeln, benutzen und verbreiten
  • Gesetzliche und normative Bestimmungen – Die geltenden Gesetzesbestimmungen, Verfahren, Normen und/oder Vorschriften anwenden und durchsetzen *
  • Sprechen – Sich in einer präzisen, grammatikalisch korrekten und für den Empfänger verständlichen Sprache ausdrücken

Verhaltensqualitäten

  • Genauigkeit – Seine Arbeit genau, methodisch und präzise erledigen
  • Nachbetreuung – Den Stand der anvertrauten Tätigkeiten und/oder Projekte verfolgen und diese entsprechend den erwarteten Ergebnissen weiter bearbeiten
  • Kommunikation – Sich verständlich und nachvollziehbar mit Dritten verständigen
  • Zusammenarbeit – Mit den internen und/oder externen Akteuren zusammenarbeiten und dabei den Austausch unter Wahrung der gemeinsamen Ziele fördern
  • Polyvalenz – Je nach den Bedürfnissen des Dienstes leicht von einer Aktivität und/oder einem Projekt zur/zum anderen übergehen

 

Wichtigste Kompetenz(en) für die Stelle

Technische Kompetenz(en)

  • Französische Sprache – Die französische Sprache beim Lesen und Hören verstehen
  • Französische Sprache – Sich mündlich und schriftlich in der französischen Sprache ausdrücken

Besondere Bedingungen

Keine

 

 

 

Employeur détail

Allgemeine Aufgaben des ÖDW Steuerwesen

Aufgabe des ÖDW Steuerwesen ist es, die wallonischen Steuervorschriften umzusetzen und die Erhebung der Abgaben und Steuern, die in die Zuständigkeit der Wallonischen Region fallen, zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang ist diese Generaldirektion beauftragt, die Steuern, für die sie zuständig ist, festzulegen, zu erheben, beizutreiben und zu kontrollieren.

Dazu gehören die Steuern auf Kraftfahrzeuge (Verkehrssteuer, Zulassungssteuer, Ökomalus), die Steuer auf Spiele und Wetten, auf Spielautomaten, auf Automaten, auf stillgelegte Gewerbebetriebsgelände....

Der ÖDW Steuerwesen gewährleistet die Beitreibung der durch den ÖDW Umwelt festgelegten Abgaben auf die Industrieabwässer und die nichthäuslichen Abfälle.

Der ÖDW Steuerwesen führt die Kontrolle in Sachen Kilometerabgabe zu Lasten der Schwerlastfahrzeuge durch und verhängt bei Verstößen Geldbußen.

Er verwaltet auch die Gewährung ermäßigter Steuersätze für die bei der Übertragung von Betrieben zu entrichtende Schenkungs- und Erbschaftssteuer.

Im Rahmen der fünften Staatsreform wurden der Immobilienvorabzug, die Erbschaftssteuer und die Registrierungsgebühren an die Regionen übertragen. Für die Wallonie wird der ÖDW Steuerwesen den Steuerdienst in Kürze gewährleisten.

 

Aufgaben der Auβendiensstelle Eupen

Dezentrale Verwaltung aller funktionellen Angelegenheiten des ÖDW Steuerwesen: Fahrzeugbesteuerung, spezifische Steuern (Steuer auf stillgelegte Gewerbebetriebsgelände, auf Automaten, auf Spiele und Wetten, Immobiliensteuervorabzug, Erbschaftssteuer, Registrierungsgebühren), Beitreibung

 

 

 

Comment postuler valablement ?

Um gültig zu sein, müssen die Bewerbungsunterlagen:

  • den gemeinsamen Anforderungen und den in der Beschreibung der Funktion, für die man sich bewirbt, angeführten Anforderungen genügen;
  • bis spätestens 15/11/2019 an die Direction fonctionnelle et d’appui
  • Folgendes beinhalten:
    • einen aktuellen Lebenslauf;
  • ein auf die Funktion bezogenes MOTIVATIONSSCHREIBEN, mit der Referenz: PO7C0002 Eupen;
  • eine KOPIE des für die Stelle erforderlichen DIPLOMS.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird ein AUSZUG AUS DEM STRAFREGISTER verlangt. Dieses Dokument muss dem Arbeitgeber spätestens zum Zeitpunkt der eventuellen Einstellung übergeben werden.

Die Bewerbungsakten sind Gegenstand einer ersten Prüfung durch den Auswahlausschuss, der überprüft, ob die Kandidaten den allgemeinen Anforderungen, sowie den Qualifikationsanforderungen und den Anforderungen bzgl. der Erfahrung genügen.

Eine erste Vorauswahl kann aufgrund der Motivationsschreiben und der Lebensläufe erfolgen. Das Auswahlverfahren kann mehrere aufeinanderfolgende Prüfungen umfassen.

 

 

 

GEMEINSAME ANFORDERUNGEN FÜR JEGLICHE ANSTELLUNG IM REGIONALEN ÖFFENTLICHEN DIENST

 

Gemäß den Bestimmungen des Artikels 4 des Erlasses der Wallonischen Regierung vom 18.12.2003 über die Einstellungsbedingungen und die Verwaltungs- und Besoldungslage der vertraglichen Personalmitglieder, müssen die aufgrund eines Arbeitsvertrages einzustellenden Personen folgenden Bedingungen genügen:

1. im Besitz der zivilen und politischen Rechte sein;

2. den Milizgesetzen genügen

3. den Nachweis über die erforderlichen medizinischen Eignung für die auszuübende Funktion erbringen;

4. Inhaber eines Diploms oder einer Studienbescheinigung sein, die der zu besetzenden Stelle entsprechen;

5. einen mit den Anforderungen der zu besetzenden Stelle übereinstimmenden Lebenswandel haben

Diese Bedingungen müssen während der ganzen Durchführung des Vertrags erhalten bleiben.

 

Milizbescheinigung

Eine Milizbescheinigung wird nicht verlangt.

 

In einem anderen Land als Belgien erworbenes Diplom

Wenn Ihr Diplom im Ausland erworben wurde, müssen Sie eine Bescheinigung der Gleichwertigkeit zu einem der für diese Stelle erforderlichen Diplome vorweisen, welche von der Föderation Wallonie-Brüssel (Französische Gemeinschaft Belgiens) ausgestellt wurde. Für weitere Informationen können Sie die Webseite www.equivalences.cfwb.be der Föderation Wallonie-Brüssel aufrufen.

 

Kenntnis der deutschen Sprache

Der Bewerber muss Inhaber eines Diplom oder einer Studienbescheinigung sein, die in deutscher Sprache durch eine belgische Lehranstalt oder, insofern der bescheinigte Unterricht in der geforderten Sprache erteilt wurde, von einer Lehranstalt in jedem anderen Land verliehen wurde. In Ermangelung eines solchen Dokumentes müssen Sie den Beweis erbringen, dass Sie eine vom Selor abgehaltene Sprachprüfung erfolgreich bestanden haben. Diese Bedingung muss spätestens im Moment der Anstellung erfüllt sein. Für weitere Informationen können Sie die Webseite des Selor aufrufen.

 

Aufenthalts- und Arbeitsscheine

Der Bewerber muss der Gesetzgebung in Bezug auf die Einreise in das belgische Staatsgebiet und die Arbeitserlaubnis genügen. Er muss die entsprechenden Unterlagen spätestens im Moment der Anstellung vorweisen. Für weitere Informationen können Sie die Webseite Beschäftigung beim Öffentlichen Dienst der Wallonie aufrufen.

 

Personen mit Behinderung.

Der Öffentliche Dienst der Wallonie achtet darauf, jegliche Form von Diskriminierung zu bekämpfen und die Kompetenzen der Personen mit Behinderung aufzuwerten.
 

Sollten Sie eine Behinderung haben, ist es Ihnen möglich, angemessene Vorkehrungen für das Auswahlverfahren anzufragen. Um dies in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie die mit dem Empfang der Bewerbungen beauftragte Person diesbezüglich informieren. Wenn Ihre Bewerbung berücksichtigt wird, müssen Sie eine Bescheinigung vorweisen und die Vorkehrungen erläutern, die Sie in Anspruch nehmen möchten.

 

Conditions d'engagement et de rémunération

Der Bedienstete wir im Rahmen eines Ersatzvertrags (31/08/2029) eingestellt.

Die Gehaltstabelle entspricht dem Dienstgrad C3 (indexiertes Bruttojahresgehalt ab 23 330,57€), mit der Möglichkeit, das im Privatsektor (höchstens 6 Jahre) und im öffentlichen Sektor (alle Jahre werden berücksichtigt) erworbene Dienstalter geltend zu machen.

Die Personalmitglieder haben Anrecht auf Mahlzeitschecks, eine Krankenhausversicherung, eine Jahresendprämie sowie Urlaubsgeld. Die Kosten für die zwischen Wohnsitz und Arbeitsplatz getätigten Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln werden vollständig erstattet.

 

Gehaltssimulator

http://ulisspw.segi.be/ULISWEB/jsp/bruttonet/standalone/BrutToNet.jsp?standalone=true ebenfalls zugänglich über die Seite http://recrutement.wallonie.be im Fenster « conditions de travail » (Arbeitsbedingungen) - Rubrik « rémunérations et avantages » (Bezahlung und Vergünstigungen).

 

 

Informations complémentaires

  • bezüglich der Stelle: Herrn Philippe DELHAES, Erster Attaché – Außendienststelle Eupen – 087/39 11 72 – philippe.delhaes@spw.wallonie.be
  • bezüglich der Bewerbungsakten: Frau Jessica PAAL, Assistentin – Direction fonctionnelle et d’appui – 081/33 02 55 – jessica.paal@spw.wallonie.be